Praktiker-Seminar zur E-Bilanz

Umstellung der Finanzbuchhaltung auf die E-Bilanz

Termin: Dienstag, 27. August 2013, in der Zeit von 17:30 bis 20:00 Uhr

Steuerberater Lukas Hendricks ist SOMMERHOFFs Top-Spezialist in allen Fragen des Bilanzsteuerrechts
Ihr Trainer
Lukas Hendricks
Steuerberater & MBA
International Taxation

Trainer:

Steuerberater MBA "International Taxation" Lukas Hendricks

Die Finanzverwaltung macht Ernst: Nach mehrmaligen Verschiebungen steht nun fest, dass Unternehmer, die ihren Gewinn durch Betriebsvermögensvergleich ermitteln, ihren Jahresabschluss für nach dem 31.12.2012 beginnende Wirtschaftsjahre in elektronischer Form an das jeweils zuständige Betriebsstättenfinanzamt zu übermitteln haben. Diese Verpflichtung stellt den Kreis der Betroffenen vor neue Herausforderungen, die insbesondere darin bestehen, die zu übermittelnden Daten in ein von der Finanzverwaltung vorgegebenes Schema, die sogenannte "Taxonomie", zu konvertieren. Die Probleme bestehen neben der rein fachlichen Kontenzuordnung vor allem auch in der Zusammenführung, Verprobung und Übersendung der einzelnen Taxonomiebestandteile.

Unser Praxis-Seminar "E-Bilanz" führen wir in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen und erfahrenen Trainer Herrn Steuerberater Diplom-Finanzwirt Lukas Hendricks durch, der Ihnen "aus erster Hand" Informationen zu den "Problemzonen und Fallstricken" geben kann, die Ihnen dabei helfen werden, die neuen Herausforderungen zielorientiert und effizient zu meistern.

Unter Verwendung zahlreicher praktischer Beispiele und Fallstudien wird Herr Hendricks mit Ihnen die relevanten Inhalte erarbeiten. Selbstverständlich können Sie Ihre Fragen und Probleme aus dem betrieblichen Alltag vortragen und mit unserem Trainer diskutieren.

Folgende Inhalte sind für das Seminar vorgesehen:

Rechtliche Grundlagen

•    §§ 5b, 51 EStG und weitere Grundlagen
•    Einschlägige BMF Schreiben
•    Sachlicher und zeitlicher Anwendungsbereich
•    Sonderfälle, Härteregelungen, offene Fragen
•    XBRL – Herkunft, Ziele und Syntax
•    Technische Übertragungswege
•    Pilotphase
•    Kritikpunkte

Die Taxonomien

•    Pflichtbestandteile und Wahlrechte
•    Das "Lesen" der Taxonomie
•    Branchenbezogene Taxonomien
•    Problembereiche ausgewählter Positionen

Erste Maßnahmen

•    Analyse der betroffenen Einheiten und Taxonomiebestandteile
•    Zuordnung der Sachkonten- und Bilanzposten zu Taxonomiepositionen
•    Feststellung der durchzuführenden Maßnahmen

Mögliche Umsetzungsszenarien

•    Strategien von Systemanbietern
•    Auswertungsbezogene Aufteilung der Einzelposten
•    Integration weiterer Bestandteile
•    Verprobung und Versendung der E-Bilanz


Wir emp­feh­len die Teil­nah­me

  • Bi­lanz­buch­hal­tern
  • Steu­er­fach­wir­ten und
  • an­de­ren Be­rufs­prak­ti­kern

 

Abschluss: Teilnahmezertifikat mit Angabe der Seminarinhalte

Me­tho­den: Vor­trag, Dis­kus­sio­nen und pra­xis­na­he Fall­stu­di­en

Dauer: 1 Abend, von 17:30 bis 20:00 Uhr

Ter­min: Dienstag, 27. August 2013

Ort: SOM­MER­HOFF AKADEMIE, Ber­li­ner Platz 6-8 in 45127 Essen

Kos­ten­bei­trag: 100,00 €; der Beitrag reduziert sich auf 90,00 €, sofern Sie derzeit Teilnehmer eines

SOMMERHOFF–Fortbildungsstudiengangs sind oder einen solchen in der Vergangenheit besucht haben.

An­mel­dung: Bitte sen­den Sie eine form­lo­se E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">

 

Alle Informationen zu diesem Seminar können Sie hier als pdf-Dokument ausdrucken.

Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.