Ende gut, alles gut´- Katrin Heuel konnte die `Zinsen´ für ihren engagierten Einsatz ernten und wurde Prüfungsbeste!

Unsere beste 'Geprüfte Bilanzbuchhalterin IHK'

Teilnehmer-News

Katrin Heuel - SOMMERHOFFs beste "Geprüfte Bilanzbuchhalterin IHK"

Über diese Nachricht haben wir uns insbesondere gefreut und geben diese zur Motivation all unserer BIBU-Lehrgangsteilnehmer und derer, die es in der Zukunft werden möchten, gern weiter:

SOMMERHOFFs beste `Geprüfte Bilanzbuchhalterin IHK´ Frau Katrin Heuel
"Das SOMMERHOFF  - Konzept zur Vorbereitung auf die Prüfung der IHK-Bilanzbuchhalter funktioniert und ist stimmig - ich bin froh, es geschafft zu haben und würde mich immer wieder für den 10-wöchigen Vollzeitlehrgang entscheiden", sagt Katrin Heuel, die ihre IHK-Bilanzbuchhalter- Prüfung mit der Durchschnittsnote "2" und damit als Prüfungsbeste im Kammerbezirk Düsseldorf bestanden hat.
Die Teilnehmer unseres Bilanzbuchhalter-Tagesstudiengangs aus dem Sommer 2011
Katrin Heuel (oben 3. v. r.) mit ihren Kommilitonen aus unserem Tagesstudiengang zum "Geprüften Bilanzbuchhalter IHK", den wir im Sommer 2011 durchgeführt haben.

Nachdem unsere Teilnehmerin Katrin Heuel im Sommer 2011 einen 10-wöchigen Tagesstudiengang zur Vorbereitung auf die Prüfung zur "Geprüften Bilanzbuchhalterin IHK"  am Standort Essen besucht hatte, konnte sie nun die "Zinserträge" für ihre Mühen realisieren... Frau Heuel hat auf Anhieb und mit der Durchschnittsnote "2" bestanden! Mit diesem Resultat ist sie Prüfungsbeste der "Saison" 2011/2012 geworden, wie die IHK Düsseldorf mitteilte. Im Herbst wird sie in einer Feierstunde gemeinsam mit den  Jahrgangsbesten anderer  IHK-Fortbildungsberufsabschlüsse geehrt.

Mit "Spitzenergebnissen" von z. B. 91 Punkten in der "IFRS"-Klausur "Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards" und 95 Punkten in der "Präsentation" im Prüfungsteil C ist Frau Heuel aller Voraussicht nach nicht nur Prüfungsbeste im Düsseldorfer Kammerbezirk, sondern wohl sogar deutschlandweit.

"Das  Konzept des 10-wöchigen Tagesstudiengangs von SOMMERHOFF zur Vorbereitung auf die Prüfung der IHK-Bilanzbuchhalter funktioniert und ist stimmig - ich bin froh, es geschafft zu haben und würde mich immer wieder für diesen Weg der Prüfungsvorbereitung entscheiden", sagt Katrin Heuel heute,  die bereits ihre Berufsausbildung zur Bürokauffrau als Prüfungsbeste abgeschlossen hatte.

Um die Fortbildung zur "Geprüften Bilanzbuchhalterin IHK" im Rahmen des SOMMERHOFFschen Vollzeitlehrgangs ab Juni 2011 aufnehmen zu können, hatte sie ihre Anstellung in einer Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei im Vorfeld aufgegeben und damit erheblichen Mut zum Risiko bewiesen, der sich letztlich ausgezahlt hat: Unter Berücksichtigung ihrer Bilanzbuchhalter-Fortbildung konnte sich Katrin Heuel direkt im Anschluss  über eine Stellenofferte eines Großunternehmens der chemischen Industrie und damit über eine neue berufliche Herausforderung freuen. Als "Assistant Finance & Accounting" kann sie nun ihre neu erworbenen Kenntnisse auch in der Praxis anwenden.

Mit Recht kann Frau Heuel stolz auf ihre hervorragenden Leistungen sein; wir freuen uns mit ihr über diesen großen Erfolg und gratulieren sehr herzlich!

Nach Rücksprache mit Katrin Heuel war die Fortbildung zur "Geprüften Bilanzbuchhalterin IHK" nicht ihre letzte; nun steht die "Internationale Bilanzbuchhalterin"  bzw. die Zusatzqualifikation im Handlungsbereich "Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards" als nächste "Etappe" auf der Agenda.

"Bilanzbuchhalter arbeiten typischerweise in Großunternehmen des Handels und der Industrie, und diese Firmen bilanzieren alle nach dem europäischen Rechnungslegungsstandard IFRS", weiß Katrin Heuel. "Ohne profunde IFRS-Kenntnisse bleiben die Türen zu verantwortungsvollen und entsprechend gut dotierten Positionen verschlossen. Der in der Bilanzbuchhalter-Prüfung obligatorische IFRS-Grundlagenteil weist nicht die notwendige Tiefenschärfe auf, um  einen IFRS-Jahresabschluss eigenverantwortlich erstellen zu können. Hier muss ich noch nachbessern", sagt Katrin Heuel bescheiden und begründet auf diese Weise ihre Motivation und ihre Entscheidung  für den Erwerb weiterer Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung nach IFRS.

Unsererseits bestehen aber keinerlei Zweifel, dass die engagierte junge Dame auch die nächste Hürde mit besten Resultaten  meistern und dem SOMMERHOFF-Motto "Karriere durch Kompetenz" entsprechend ihr weiterer beruflicher Aufstieg kaum zu verhindern sein wird... zwinkernd

Wir halten Katrin Heuel die Daumen!

Die nächsten Lehrgänge zum "Geprüften Bilanzbuchhalter IHK" startet SOMMERHOFF am 23. März 2013 in Nordrhein-Westfalen; in den übrigen Bundesländern fällt der "Startschuss" bereits eine Woche früher am 16. März 2013. Ein neuer "Vollzeitlehrgang" beginnt wieder am 10. Juni 2013 am Standort Essen.

Sollten Sie Ihre Bilanzbuchhalter-Prüfung bereits erfolgreich abgeschlossen haben, können auch Sie die "Zusatzqualifikation für Geprüfte Bilanzbuchhalter IHK" erwerben: Der nächste Studiengang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung im Handlungsbereich "Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards" beginnt am Sonntag, 24. März 2013.

Dieser Link führt zum Erfahrungsbericht von Katrin Heuel.